Header
Info

Zeit für Stadtoptimisten

Wie wir unsere Stadtzentren lebendig halten

Deutsche Stadtmarketingbörse, 27. Oktober 2020 - dieses Jahr Online!

Zur Tagung

Die Pandemie hat uns alle unvorbereitet getroffen und unsere Innenstädte eine Zeit lang stillstehen lassen. Nun wollen wir mit Optimismus und Hoffnung in die Zukunft schauen. Die Deutsche Stadtmarketingbörse 2020 knüpft inhaltlich an die bcsd Sommerakademie an und steht ebenfalls unter dem Titel „Zeit für Stadtoptimisten“. Wir gehen der Frage nach, wie Stadtzentren resilienter, krisenfester und mindestens genauso lebenswert gestaltet werden können wie zuvor. Damit wieder Vertrauen in die Innenstadt und ihre Akteure entsteht. Damit sich Menschen weiterhin in einem attraktiven öffentlichen Raum treffen und austauschen können. Damit die Zuversicht gewinnt.

ACHTUNG: Aufgrund des aktuellen Pandemieverlaufs muss die vor Ort Veranstaltung in Ahaus leider entfallen. Die Deutsche Stadtmarketingbörse wird demenstprechen ausschließlich online stattfinden. 

 

Sie sind auch Stadtoptimist*in?
Melden Sie sich jetzt an!
Zur Anmeldung

Programm

Programm Auszug

Alles wird anders? Die Innenstadt nach Corona

Dr. Andreas Brill, Experte für Digitalisierung und Transformationsprozesse und Dr. Thomas Krüger, von der Hafen City Universität Hamburg, äußern sich exklusiv im Interview zu Ihrer Vision der Innenstadt nach Corona.

Podiumsdiskussion

Immobilien als Schlüssel der Innenstadtentwicklung? Andreas Siebert Immobilienmakler, Martin Bieberle, Geschäftsführer Hanau Marketing GmbH und Gerold Leppa, Geschäftsführer Stadtmarketing Braunschweig GmbH diskutieren wie Leerstände, Downgrading und Verödung vermieden und die Attraktiviät der Innenstädte erhalten werden kann.

5-1-5, Los! Praxisbeispiele aus den Innenstädten.

5 Minuten Vortrag – 1 Minute Zeit, Ihre Fragen zu stellen – 5 Minuten für Antworten. Erfahren Sie in knackigen Online-Vorträgen von den kreativen Innenstadtlösungen der Kolleg*innen und nutzen Sie Ihre Chance für Fragen!

Und vieles mehr...

Staatssekretärin Anne Katrin Bohle zu der Rolle der Städtebauförderung in der Wiederbelebung der Innenstadt und der Vorstand der bcsd stellt die maßgebliche To-Do Liste für das Stadtmarketing vor.

Bonus: Austausch mit Kolleg*innen der Szene auf der digitalen Pinnwand!

Das komplette Programm
Jetzt zum Download!
Download (PDF)

Anmeldung

Zusätzlich zu der Tagung vor Ort gibt es ein Online-Programm am 27. Oktober. Bitte wählen Sie im Formular die entsprechende Teilnahme.

Preise

Tagungsteilnahme

ACHTUNG NETTO PREISE!

 

Teilnahme vor Ort (25. bis 27. Oktober)

max 2. Tickets pro Organisation buchbar, Teilnehmerzahl vor Ort auf 100 beschränkt.

Ordentliche Mitglieder: 299 EUR (249 EUR zweiter Teilnehmer)

Fördernde Mitglieder: 399 EUR (349 EUR zweiter Teilnehmer)

Nicht-Mitglied: 499 EUR (449 EUR zweiter Teilnehmer)

Exkursion am 25.10. 2020: 59 EUR

 

Teilnahme Online (27. Oktober)

Organisationsticket (es dürfen beliebig viele Mitarbeiter*innen einer Organisation teilnehmen)

Ordentliche Mitglieder: 99 EUR/Nicht-Mitglied: 129 EUR

Einzelticket

Ordentliche Mitglieder: 69 EUR/Nicht-Mitglied: 79 EUR

 

Alle Preise zzgl. 16% MwSt., bei Gästen aus dem Ausland ggf. abweichende MwSt. Regelung

Ihre Kontaktdaten
Rechnungsadresse
Teilnahme Online (27.10.)
Zustimmungen
* Pflichtfelder

Rückblick

Rückblick Sommerakademie

zur Pressemitteilung zum Thesenpapier

In der Zeit der Krise hat sich die Mitgliedschaft und das Netzwerk der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland durch Optimismus, Leidenschaft und Innovationskraft ausgezeichnet. Auf Initiative des Verbandes haben sich vom 19. bis 27. August 2020 rund 200 Vertreter*innen der Wissenschaft, der Verbände, der kreativen Szene und aus den City- und Stadtmarketingorganisationen um das symbolische Lagerfeuer in einer interaktiven Online-Veranstaltung unter dem Titel „Zeit für Stadtoptimisten“ zusammengefunden. In verschiedenen Diskussionsformaten erarbeiteten sie Ideen, Projekte, Positionen, Forderungen und Thesen zur nachhaltigen und krisenfesten, lebendigen (Innen-)Stadt. Die wichtigsten inhaltlichen Ergebnisse dieses fachlichen Austausches haben die Stadtoptimist*innen in einem Papier zusammengefasst.

Kontakt

Kontakt

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung. Sie erreichen das Team der Geschäftsstelle der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland unter:

office@bcsd.de   |    030 – 2804 2671 | bcsd.de

bcsd e.V. | Tieckstraße 38 | 10115 Berlin

Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.