Banner DSB 2024

Deutsche Stadtmarketingbörse 2024

22. - 24. September in Hanau
Veranstaltungsort: Congress Park Hanau, Schloßplatz 1, 63450 Hanau

Zentral egal - wer braucht die Innenstadt eigentlich noch?

Den großen Hype um die Innenstadt, gibt es ihn noch? Viele Glücksritter haben sie retten wollen. Und natürlich haben auch wir im Stadtmarketing viel Kraft investiert, weil die Innenstadt immer schon unser Thema war. Doch wo stehen wir rund zwei Jahre nach dem Ende der Pandemie? Die großen Fördertöpfe sind bald leer, Förderprogramme laufen aus. Vieles wurde ausprobiert und getestet, einiges verworfen, manches hat sich bewährt. Utopien wurden entwickelt, architektonische und solche für Nutzungen, aber leider nur wenige Modelle, wie diese tragfähig umgesetzt und finanziert werden sollen.

Was ist eigentlich wirklich passiert in den letzten Jahren? Was ist besser geworden? Welche Erwartungen haben sich eher nicht bestätigt? Welche Helden haben gewirkt, welche wunderbaren Einzelrettungen gibt es und vor allem: welche Hand - außer der öffentlichen - investiert Geld in neue Strukturen und schafft wirklich spannende Angebote? Man kann den Eindruck gewinnen, dass es bislang überwiegend Städte, Kommunen und die Länder sind, die mit sozialen, kulturellen und anderen kommunalen Nutzungen die viel beschworene Multifunktionalität der Innenstadt voranbringen. Aber ist das ein tragfähiges Konzept, schaffen diese Aktivitäten allein ausreichende Attraktivität für unsere Stadtmitten, von denen so viel verlangt wird? Wer ist an unserer Seite, wenn sich die kommunalen Kassen leeren und die sogenannten kommunalen Pflichtaufgaben von der Kita bis zur Pflegeeinrichtung die Budgets vollständig beanspruchen? Oder kämpfen wir etwa gegen Windmühlen?

Wenn es darauf eine klare Antwort gäbe, dann würden wir sie kennen. Ganz offensichtlich gibt es sie nicht, und das genau ist die spannende Herausforderung. Wir wollen gerade deshalb auf Spurensuche gehen, denn vermutlich ist es wie immer bei großen Veränderungen: man muss genauer hinschauen, sich die kleinen Pflänzchen ansehen, sie auf ihr Potential fürs große Ganze betrachten, um irgendwann das Big Picture zu erkennen.

Natürlich haben wir die Frage im Fokus, wie man das Innenstadtmanagement gut aufstellt, damit es solche Entwicklungen begleiten kann. Fragen wir das Stadtmarketing, wie es Zwischenräume füllt, Unternehmer und Unternehmerinnen motiviert, Kräfte bündelt und für kreative Luft sorgt. Und natürlich fragen die Hanauer, wie sie es gemacht haben: wie man Komplizen für die Innenstadt findet.

Dass wir in Hanau sind – ist natürlich erklärte Absicht. Hier finden wir viele Antworten auf unsere Fragen, und wir finden auch viele neue Fragen auf dem Weg zu einer auch ökonomisch gut funktionierenden Innenstadt.

 

Merken Sie sich also schonmal den 22. bis 24. September in Hanau vor! Das detaillierte Tagungsprogramm und die Möglichkeit zur Anmeldung werden voraussichtlich im Juli veröffentlicht. 

Bitte beachten Sie, dass nur begrenzte Hotelkontingente in Hanau zur Verfügung stehen, die bis Ende Juli bzw. Anfang August abrufbar sind! Alle Informationen zu den Hotels finden Sie bereits hier

Hanau

Der Tagungsort: Hanau

Hanau

Hanau - Stadt im Aufwind

Hanau - Best Practice für Stadtmarketing

Fotos
Impressionen vom Deutschen Stadtmarketingtag 2024 in Wuppertal

Vielen Dank an Peter Wieler für die Fotos.

Kontakt

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung. Sie erreichen das Team der Geschäftsstelle der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland unter:

office@bcsd.de   |    030 – 2804 2671 | bcsd.de

bcsd e.V. | Tieckstraße 38 | 10115 Berlin

Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.