Titelbild_DSB_2022
Info

Neues aus Transurbanien
Deutsche Stadtmarketingbörse 2022

25. bis 27. September in Marburg und online

Das Stadtmarketing arbeitet in der Stadt an der Aufgabe, die Lebensqualität für ihre Bürger:innen kontinuierlich weiterzuentwickeln und ihre Bindung an ihren Lebensort zu festigen. Und welche Lebensqualität sollte es in Zukunft geben, wenn Städte nicht ökologisch verantwortungsvoll und ressourcenschonend auch für die nachfolgenden Generationen entwickelt werden? Werden sich Menschen, Firmen, Gäste für Städte entscheiden, die keine Kompetenz für diese Zukunftsgestaltung erkennen lassen? Das darf bezweifelt werden. Daher widmet sich die Deutsche Stadtmarketingbörse 2022 dem Thema Transformation und der sich im Wandel befindlichen Definition von Lebensqualität. 


Veranstaltungsort

Erwin-Piscator-Haus, Biegenstraße 15, 35037 Marburg
Programm

Das Programm

Das Programm
Jetzt zum Download!
weiter
Das Programm als Flyer
Hier zum Download!
weiter

Exkursionsprogramm, 25. September 2022

Entdeckungstouren durch Marburg mit besonderem Highlight
15:30

Treffpunkt: Erwin-Piscator Haus

Gemeinsames Abendessen im Restaurant Bückingsgarten
18:00

Landgraf-Philipp-Straße 6, 35037 Marburg 

Programm Montag, 26. September 2022

Get together
10:30
Begrüßung durch die Universitätsstadt Marburg, das Land Hessen und die bcsd
11:00

Dr. Thomas Spies, Oberbürgermeister

Tarek Al-Wazir, Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident (Videobotschaft)

Bernadette Spinnen, Bundesvorsitzende der bcsd

Städte als die Stätten der Transformation - Urbane Innovationen in Zielkonflikten zwischen Klima, Gesundheit, Mobilität, Tourismus & Digitalisierung
11:30

Prof. Dr. Stephan A. Jansen, u.a. Stiftungsprofessur für Urbane Innovation an der Universität der Künste Berlin, Geschäftsführer der Gesellschaft für Urbane Innovation BICICLI und Autor bei brand eins 

Transformation through Culture - Sustainability Experience
12:30

Yannik A. Jonathans, Citymanager der Gemeente Leeuwarden, Niederlande 

englischsprachiger Vortrag 

Mittagsimbiss und Fachausstellung
13:00
Gesprächsrunde "Transformation in Kommunen aktiv steuern"
14:10

Eliza Diekmann, Bürgermeisterin der Stadt Coesfeld

Dr. Thomas Spies, Oberbürgermeister der Stadt Marburg

 

Kaffeepause und Fachausstellung
15:00
Planspiel "Transformation zum Anpacken"
15:40

Bärbel Boy, Coach, Beraterin, Gründerin boy I Strategie und Kommunikation GmbH, Kiel 

Pause
18:00
Gastgeberempfang
ab 19:30

LOKSCHUPPEN MARBURG 

Programm Dienstag, 27. September 2022

Get together und Fachausstellung
09:00
MarburgLiebe im Zeichen von Marburg 800
09:30

Begrüßung durch Bernadette Spinnen, Bundesvorsitzende der bcsd 

Jan-Bernd Röllmann, Geschäftsführer des Stadtmarketing Marburg e.V. 

Experience Center
10:20

 

Experience Room 1:

Marburger FreiRAUM 

Experience Room 2:

Klimaschutzpreis Bad Berleburg

Daniela Maurer, stellv. Geschäftsführerin des Stadtmarketing Marburg e.V.  Jessica Durstewitz, Stadt Bad Berleburg (angefragt)
Kaffeepause und Fachausstellung
10:40
Experience Center
11:10

Experience Room 1:

Bodensee echt nachhaltig

Experience Room 2:

Domplatz-Oase Münster

Jennifer Frahm, Leitung Marketing & Kommunikation, Deutsche Bodensee Tourismus GmbH Fritz Schmücker, stellv. Leiter Münster Marketing 
Experience Center
11:35

Experience Room 1: 

Nachgefragt! Science-Seeing-Touren durch Wissenschaftsstädte

Experience Room 2: 

"FAIR-Führungen" zur Nachhaltigkeit

Maria Munzert, Projektleiterin Bielefeld Marketing GmbH  Norbert Käthler, Geschäftsführer Trier Tourismus und Marketing GmbH 
Experience Center
12:00

Experience Room 1: 

Lokal Handeln

Experience Room 2:

Kinderspielparadies in der City

Jan-Bernd Röllmann, Geschäftsführer Stadtmarketing Marburg e.V. 

Thomas Natkowski, Projektleiter eBay Deine Stadt 

N.N., CityInitiative Bremen Werbung e.V. (angefragt)

Mittagsimbiss und Fachausstellung
12:20
Experience Center
13:20

Experience Room 1:

Unser Stadtladen Donauwörth

Experience Room 2: 

MachBar Königslutter 

Christiane Kickum, Geschäftsführerin,
City Initiative Donauwörth
Dr- Wilhelm Klauser, KleinstadtExperten Königslutter am Elm 
Experience Center
13:45

Experience Room 1:

Smart Region Landkreis St. Wendel

Experience 2:

Cittaslow Deidesheim - nachhaltige Lebensqualität

Stefan Kunz, Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land mbH

Uwe Luther, Landkreis St. Wendel

Andreas Köninger, Vorstand SinkaCom AG 

Manfred Dörr, Bürgermeister der Stadt Deidesheim, Präsident Cittaslow Deutschland 
Experience Center
14:10

Experience Room 1: 

LeAn ® - Smartes Leerstandsmanagement 

Experience Room 2: 

Kühle Meile Neubaugasse

Bo Nintzel, Geschäftsführer immovativ GmbH  Kurt Wilhelm, Obmann IG der Kaufleute am Neubau - Schaufenster Neubaugasse Wien (angefragt) 

Bouncing Forward - An Krisen wachsen
14:30

Prof. Dr. Michaela Brohm-Badry, Glücksforscherin Univeristät Trier 

Schlusswort und Verabschiedung
15:00

Bernadette Spinnen, Bundesvorsitzende der bcsd 

Freuen Sie sich außerdem auf:

... die Gelegenheit, sich auf der begleitenden Fachausstellung über Produkte und Services im Stadtmarketing-Umfeld zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Und darauf, sich endlich wieder vor Ort in den Pausen und beim Rahmenprogramm mit Kolleg:innen ganz analog austauschen zu können!

Veranstalter

Veranstalter ist die Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland.
Hier können Sie Kontakt aufnehmen.
Weitere Informationen zum Verband und zur Mitgliedschaft finden Sie unter www.bcsd.de


Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über unseren Partner Reservix.

Anmeldung

Preise

Ordentliche Mitglieder der bcsd

Kombiticket + Exkursion (25.-27.09.): 484 EUR
   | ab 2. Teilnehmer:in: 434 EUR
Kombiticket (26./27.09.): 399 EUR
   | ab 2. Teilnehmer:in: 349 EUR
Tagesticket (27.09.): 199 EUR
   | ab 2. Teilnehmer:in: 179 EUR

 

Fördermitglieder der bcsd

Kombiticket + Exkursion (25.-27.09.): 584 EUR
   | ab 2. Teilnehmer:in: 534 EUR
Kombiticket (26./27.09.): 499 EUR
   | ab 2. Teilnehmer:in: 449 EUR
Tagesticket (27.09.): 249 EUR
   | ab 2. Teilnehmer:in: 229 EUR

 

Kein Mitglied der bcsd

Kombiticket + Exkursion (25.-27.09.): 684 EUR
   | ab 2. Teilnehmer:in: 634 EUR
Kombiticket (26./27.09.): 599 EUR
   | ab 2. Teilnehmer:in: 549 EUR
Tagesticket (27.09.): 299 EUR
   | ab 2. Teilnehmer:in: 279 EUR

 

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.

Hinweise zur Buchung

Bei Anmeldung von mehr als einem/einer Teilnehmer:in aus einer Organisation/Firma/Behörde werden ab dem/der 2.Teilnehmer:in vergünstigte Tagungstickets angeboten. Das ermäßigte Ticket für den/die zweite:n Teilnehmer:in gilt nur in Verbindung mit einem/einer vollzahlenden Teilnehmer:in. Die Buchung der Tickets kann zusammen erfolgen.

Für die Registrierung zu Beginn der Veranstaltung ist ein ausgedrucktes Ticket (print@home) ausreichend. Beachten Sie bitte, dass andernfalls für den Versand von Tickets per Einschreiben zusätzliche Kosten für Sie entstehen.

Auf dieser Veranstaltung werden Bildaufnahmen erstellt. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erteilen Sie die Einwilligung zur Verwendung der Bilder im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der bcsd und ihrer Partner.

Mit der Buchung erklären Sie sich damit einverstanden, die geltenden Hygieneregeln zum Infektionsschutz sowie die Maßnahmen des Hygienekonzepts für diese Veranstaltung zu beachten.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnehmerplätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Der Tagungsbeitrag ist nach Erhalt der Anmeldebestätigung und ohne Abzug fällig. Spätester Eingangstermin für die Überweisung ist 7 Tage vor der Tagung. Gemäß den Teilnahmebedingungen des bcsd e.V. ist die Anmeldung zur Tagung verbindlich. Bei einer Stornierung bis zu 30 Tage vor Tagungsbeginn erheben wir eine Stornogebühr von 50 Euro zzgl. 19% MwSt.. Bei späteren Absagen wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. Natürlich kann jederzeit ein*e Ersatzteilnehmer*in benannt werden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir verarbeiten die Daten, die Sie bei der Anmeldung angeben, um die Durchführung der Veranstaltung sowie deren Zwecke, insbesondere den Erfahrungsaustausch zu ermöglichen (Art. 6 lit. 1b, DSGVO). Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Verarbeitung einverstanden. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung unter www.bcsd.de/datenschutz sowie unsere Hinweise zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter http://bcsd.de/media/informationspflicht_tagungen.pdf 


Informationen zur Hotelbuchung

Die erforderlichen Hotelreservierungen können mit dem Stichwort „bcsd-Kontingent: Deutsche Stadtmarketingbörse“ direkt bei den Hotels vorgenommen werden. Wir haben in den folgenden Hotels Kontingente eingerichtet:

Marburger Hof
Entfernung zum Tagungsort: ca. 1km
Elisabethstraße 12 | 35037 Marburg


B&B Hotel Marburg

Entfernung zum Tagungsort: ca. 0,8 km
Gutenbergstraße 6 | 35037 Marburg

Informationen zur Anreise

Um die Anreise nach Darmstadt für unsere Teilnehmer:innen möglichst umweltfreundlich, sicher und entspannt zu gestalten, empfehlen wir die Anreise mit der Deutschen Bahn. Durch unsere Kooperation mit der DB können Bahntickets zur Deutschen Stadtmarketingbörse zu Sonderkonditionen erworben werden. 

Über den Button gelangen Sie auf die Seite der Deutschen Bahn. Dabei werden bereits beim Laden der Seite Daten an/von Deutsche Bahn geschickt. 

 

Planen Sie jetzt Ihre Reise

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht):

1. Klasse 80,90 €
2. Klasse 49,50 €

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel:

1. Klasse 98,90 €
2. Klasse 67,50 €

Online

Teilnahmegebühren* und Anmeldung für die Online-Teilnahme:

Die Tickets sind Organisationstickets. Der Tagungszugang darf innerhalb der Organisation unbegrenzt weitergegeben werden.

Hybrides Ticket

(Kolleg:in aus der Organisation hat sich für die Tagung vor Ort angemeldet, Mitglied oder Nicht-Mitglied)
   | Organisationsticket: 129 EUR

 

Pures Online-Ticket

Mitglied (ohne Teilnehmer:in vor Ort)
   | Organisationsticket: 179 EUR

Kein Mitglied (ohne Teilnehmer:in vor Ort)
   | Organisationsticket: 249 EUR

 

*Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.

Es gibt ein begrenztes Kontingent an Freikarten für Studierende. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an office@bcsd.de

Die Anmeldung zur Online-Teilnahme berechtigt beliebig viele Kolleg:innen einer Organisation zur Teilnahme an dem Programm des Deutschen Stadtmarketingtages über das Live-Streaming. Die Tagung ist live, die Inhalte sind nur zu den angegebenen Zeiten verfügbar. Die Weitergabe des Links an Dritte außerhalb der angemeldeten Organisation ist nicht gestattet.

Im Nachgang der Tagung erhalten Sie die Rechnung über die Teilnahmegebühr. Der Tagungsbeitrag ist 14 Tage nach Erhalt der Rechnung und ohne Abzug fällig. Die Anmeldung zur Tagung ist verbindlich. Bei einer Stornierung bis zu 10 Tage vor Tagungsbeginn erheben wir eine Stornogebühr von 50 Euro zzgl. 19% MwSt. Bei späteren Absagen wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. Der Veranstalter behält sich das Recht auf kurzfristige Programmänderungen vor. Sollte ein:e Referent:in aus persönlichen, terminlichen oder technischen Gründen kurzfristig nicht verfügbar sein, wird der Veranstalter versuchen, einen geeigneten Ersatz zu finden und den Teilnehmer:innen ein anderes ansprechendes Programm zu bieten. Sollte dies nicht möglich sein, kann der Veranstalter einzelne Programmbausteine absagen, ohne dass den Teilnehmer:innen hierdurch ein Anspruch auf Ausfallszahlung entsteht. Die bcsd ist berechtigt, die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt oder aus wichtigem Grund (z.B. bei Erkrankung mehrerer Referent:innen oder zu geringer Teilnehmerzahl) abzusagen. In diesem Fall werden die Teilnehmer:innen umgehend informiert. Ein Anspruch auf Ersatz von entstandenen Kosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen.

Ihre Kontaktdaten
Rechnungsadresse
Ich buche ein: (Preise s. roter Kasten links)
bcsd-Mitgliedschaft
Zustimmungen
* Pflichtfelder

Fachausstellung

Hier finden interessierte Dienstleister:innen aus dem Stadtmarketing Informationen zu der Fachausstellung, die parallel zum Tagungsgeschehen im Foyer stattfindet. Für die Anmeldung Ihres Unternehmens mit einem Ausstellerstand nutzen Sie bitte das zum Download bereitgestellte Formular.

Informationen und Anmeldung zur Fachausstellung
Kontakt

Kontakt

Für Fragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung. Sie erreichen das Team der Geschäftsstelle der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland unter:

office@bcsd.de   |    030 – 2804 2671 | bcsd.de

bcsd e.V. | Tieckstraße 38 | 10115 Berlin

Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V.

Rückblick

Rückblick Deutscher Stadtmarketingtag 2022

24. bis 26. April in Darmstadt und online URBAN FICTION - Denkanstöße für die Stadt im 21. Jahrhundert
Um Ihnen diesen Inhalt anzeigen zu können, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Cookie-Einstellungen
Zur Dokumentation

Vom 24. bis 26. April fand auf Einladung der Darmstadt Marketing GmbH der Deutsche Stadtmarketingtag in Darmstadt statt. Zum ersten Mal konnten die Besucher:innen wählen, ob sie vor Ort teilnehmen oder vom Büro aus per Livestream die Vorträge verfolgen. Über 220 Teilnehmer:innen entschieden sich dafür, nach Darmstadt zu kommen und dort die Gespräche und Austauschmöglichkeiten zu nutzen und die Gastgeberstadt in einem spannenden Rahmenprogramm näher kennen zu lernen. Über 150 Teilnehmer:innen verfolgten die Vorträge von ihren Endgeräten aus und nutzten ebenfalls reichlich die Gelegenheit, Fragen zu stellen und gemeinsam mit den Anwesenden über die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung für unsere Städte und das Stadtmarketing zu diskutieren.  Mit somit insgesamt über 370 Teilnehmenden wurde ein neuer Rekord der Beteiligung auf einem Deutschen Stadtmarketingtag erreicht. Für die Zukunft ist geplant, die Möglichkeit der digitalen Teilnahme noch zu stärken, da so möglichst viele Menschen vom auf der Tagung versammelten Fachwissen profitieren können. Gleichzeitig soll die wichtige Funktion des Deutschen Stadtmarketingtags als Treffpunkt und Netzwerkveranstaltung der Szene weiter im Vordergrund stehen: Mit seinen vielfältigen Impulsvorträgen, einer Fachausstellung als Markt der Möglichkeiten sowie dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit viel Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch sowie unseren herzlichen Gastgeberinnen, die uns regelmäßig die spannendsten Seiten ihrer Städte präsentieren so lässt sich das Erfolgsrezept des Deutschen Stadtmarketingtags und der Deutschen Stadtmarketingbörse beschreiben. Wir bedanken uns auch herzlich bei unseren herzlichen und begeisternden Gastgeberinnen der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH, unserem langjährigen Sponsor MK Illumination und unserem Medienpartner Public Marketing für die tolle Unterstützung.   Nach der Tagung ist vor der Tagung: Bereits vom 25. bis 27. September treffen wir uns in der Universitätsstadt Marburg, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Jubiläum feiert zur Deutschen Stadtmarketingbörse. Thematisch werden Nachhaltigkeit und regionale Kreislaufwirtschaft im Mittelpunkt stehen. Wir freuen uns darauf , Sie bei der Deutschen Stadtmarketingbörse in Marburg wieder zu sehen!


Rückblick Sommerakademie 2021

Vom 23. bis 25. Juni 2021 trafen sich Stadtmarketingverantwortliche am virtuellen Lagerfeuer, um über die Stadtmarketingorganisation der Zukunft nachzudenken. An den Thementagen "Stadtmarketing aktuell", "Berufsbild Stadtmarketing" und "Kompetenzwerkstatt Stadtmarketing" gab es zudem zahlreiche wertvolle Impulse für die aktuelle und zukünftige Arbeit im Stadtmarketing. Die Ergebnisse der Tagung werden nun aufbereitet und den Teilnehmer*innen in Kürze zur Verfügung gestellt.


Rückblick Deutscher Stadtmarketingtag 2021

Über 600 Teilnehmer*innen kamen am 20. April und am 4. Mai 2021 zusammen, um online über den Zusammenhalt in der Stadt zu diskutieren. In interaktiven und innovativen Formaten wurden gemeinsam Ideen entwickelt, Projekte vorgestellt und gemeinsam an der Stadt von morgen gearbeitet.

Die Dokumentation ist für die Teilnehmer*innen verfügbar. Sollten Sie keinen Link erhalten haben, melden Sie sich gerne: office@bcsd.de 


Rückblick Deutsche Stadtmarketingbörse 2020

zum Positionspapier zur Landkarte zur Dokumentation

Mehr als 300 Teilnehmer*innen beschäftigten sich an zwei Tagen mit den Themen Innenstadt und Stadtmarketing der Zukunft. Neben Impulsen von bekannten Vordenkern gab es zahlreiche Praxisbeispiele aus den Städten und interaktive Formate zur Entwicklung von Zukunftsideen. Ergebnis sind eine gemeinsam erarbeitete Landkarte zur Agenda des Stadtmarketings 2030 und ein Positionspapier zur Zukunft der Innenstädte. Sie möchten einen Beitrag noch einmal ansehen, das Gehörte vertiefen oder haben Inhalte von Kolleg*innen empfohlen bekommen? Nutzen Sie unsere aufbereitete Dokumentation mit den Beiträgen der Referent*innen auf YouTube sowie ergänzenden Dokumenten.


Rückblick Sommerakademie 2020

zur Pressemitteilung zum Thesenpapier zum Programm zur Dokumentation

In der Zeit der Krise hat sich die Mitgliedschaft und das Netzwerk der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland durch Optimismus, Leidenschaft und Innovationskraft ausgezeichnet. Auf Initiative des Verbandes haben sich vom 19. bis 27. August 2020 rund 200 Vertreter*innen der Wissenschaft, der Verbände, der kreativen Szene und aus den City- und Stadtmarketingorganisationen um das symbolische Lagerfeuer in einer interaktiven Online-Veranstaltung unter dem Titel „Zeit für Stadtoptimisten“ zusammengefunden. In verschiedenen Diskussionsformaten erarbeiteten sie Ideen, Projekte, Positionen, Forderungen und Thesen zur nachhaltigen und krisenfesten, lebendigen (Innen-)Stadt. Die wichtigsten inhaltlichen Ergebnisse dieses fachlichen Austausches haben die Stadtoptimist*innen in einem Papier zusammengefasst.